3 – 3 Kilo in drei Wochen

 

 «Mein neues Gewicht: 78 Kilo»

horubreit

 

Hurrah!
Das Easy Start Programm von Weight Watchers scheint doch tatsächlich zu funktionieren.
Trotz Ferien habe ich 900 Gramm abgenommen. Aber ich war auch extrem „linientreu“. Und wanderfreudig dazu.

Habt ihr schon mal an einem saugemütlichen Raclette-Abend teilgenommen, ohne ein Raclette zu essen?
Ich habe.
In meinen Zermattferien.
Und es war nicht einmal so hart, denn es gab ja Salate, Walliser Trockenfleisch, Kartoffeln und Musik. Ich habe trotzdem gesungen und geschunkelt.
Nein, ich bin wegen Weight Watchers keine Spassbremse geworden.
Aber ganz einfach war meine Ernährung nicht, als ich unterwegs war. In einer Alphütte auf 3000 Metern Höhe, wo man gerne eine Rösti mit Spiegelei essen würde, einen Salatteller mit Pouletfleisch zu bestellen, das kostet nicht nur Überwindung, sondern auch viel mehr Geld. (Habe zweimal 26 Franken bezahlt…) Egal. Schnee von gestern. Ich habe in Zermatt mit meiner Schwester Monika eine herrliche Zeit verlebt und bin nun total matterhornsüchtig. Und absolut inspiriert und motiviert für meinen neuen Roman, der ja in Zermatt spielen wird.

Zufrieden habe ich heute auf meine Waage geschaut.
Ich war wohl noch nie in den Ferien, ohne 2-3 Kilos zuzunehmen. Insofern ist das natürlich ein erfreuliches Resultat. Und das mit VIEL Kohlenhydraten. Erstaunlich.

Daheim bin ich nun wieder doppelt streng.
Ich will es schaffen.
Ich werde.

nocheinmal

 

Ein Gedanke zu “3 – 3 Kilo in drei Wochen

Hinterlasse hier einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s