31 – 8.9 Kilo in 31 Wochen

plan

«Mein neues Gewicht: 72.1 Kilo»

Ja, ich habe wieder eine Woche ausgelassen. Ich hatte vorübergehend über ein Kilo zugenommen und wollte das auf keinen Fall in meinen Blog schreiben. Kleinlich und feige von mir, ich weiss. Dabei würde ein Schuss ordentliche Verzweiflung diesen Blog sicher bereichern. Aber ich mag einfach meine Misserfolge nicht mehr in die Welt hinausposaunen.
Für die Zukunft: Wenn ich nicht blogge, kann ich grad im Moment nicht schreiben, weil ich in einer Art Schreckensstarre auf meiner Waage „festgefroren“ bin. Gönnt euch eine Runde Schadenfreude mit einer Prise Mitleid und wartet auf den nächsten Blogbeitrag.

Ich bin mit kleinen Abnehmerfolgen zufrieden. Aber zunehmen, DAS GEHT EINFACH NICHT!!!!!

Jetzt bin ich wieder in der Spur. Mein WW-Coach war hier, mit neuen Ideen, frischen Rezepten, netten Worten.

Habt ihr auch ab und zu im RTL Dschungelcamp vorbeigeschaut? Die Sendung lief für mich leider zu spät. Da schlafe ich meist schon. Aber es gab ja oft tagsüber Zusammenfassungen, und die reichten mir, die waren interessant. Habt ihr gesehen, wie rasend schnell die Leute dort abgenommen haben? Da drängt sich bei mir einfach die Frage auf: WIE KOMME ICH IN DIESES CAMP??? Ich bin kein Star, bitte lasst mich rein… Eine Marktlücke: Das WW-Camp für Freiwillige, ohne schlimme Prüfungen, aber auch ohne Versuchungen und Kühlschrankanschluss. Ich fand Gefallen am Humor der Weight-Watchers-Facebookseite. Dort werden nämlich neuerdings auch die Punkte für Dschungel-Gerichte ausgerechnet. So einen Grillteller mit Heuschrecken kann man schon für 6 Punkte geniessen.

heuschrecken

Ich habe selber schon eine grillierte Heuschrecke gegessen. Es gibt Schlimmeres. Damals habe ich es für eine Zeitungkolumne getan. Aber für 6 Punkte, da esse ich heute  lieber ein frisches Brötchen und einen Light-Streichkäse von der Migros und trinke einen Milchkaffee dazu. Ich habe allerdings tatsächlich schon Diäten gemacht, die wie Dschungelprüfungen waren, habe mich beispielsweise drei Monate lang von einem chemischen Drink ernährt. Danach war ich wirklich schlank. Für eine Weile.

So schlank wäre ich gerne wieder. Ich lasse mir fürs Abnehmen mit WW diesmal mehr Zeit, möchte dafür dann auch länger schlank bleiben. Das ist der Plan.        

skorpion